Agenda des 11. DIY E-Commerce Tages am 19.09.2023

09:00 – 09:15

Einführung / Begrüßung

Norbert Lindemann – HHG

Oliver Lucas – ecom consulting GmbH

09:15 – 09:45

Einzelhandel im Dauerkrisenmodus? Herausforderungen und Chancen im DIY

Dr. Kai Hudetz

Geschäftsführer des IFH ECC Köln

09:45 – 10.15

Panel Talk mit Oliver Lucas: Erfahrungsaustausch über den D2C Online-Vertrieb bei Festool

René Kruk

Vertriebsleiter International bei der Festool GmbH

--- KURZE PAUSE ---

10:30 – 11:00

„Farbe kann man online nicht verkaufen“

Wie wir innerhalb der letzten 4 Jahre bewiesen haben, dass es doch funktioniert, wenn man nicht vom Produkt sondern vom Kunden her denkt!

Astrid Reintjes – Co-Founder und Geschäftsführerin von MissPompadour

11:00 – 11:30

Social Media Communities – ein neuer Kanal für Hersteller?

Torsten Brämer – Gründer von WIR SIND GARTEN

11:30 – 12:00

Wie Gardena seine Online-Reputation durch das Managen von Produktbewertungen verbessert hat

Jochen Zimpelmann – Head of Account Management, gominga & Markus Kräutle – Leiter Customer Service, Gardena

--- MITTAGSPAUSE ---

13:00 – 13:30

Die Zukunft des Autoteilehandels: E-Commerce im Automotive Aftermarket der Schaeffler AG

Thomas Mootz – Business Owner Global Marketplaces,  Schaeffler AG

13:30 – 14:00

Erfolgreich verkaufen bei OTTO – Grundlagen und Best Practice von OTTO Market

Daniel Zaleski

Senior Sales Manager Garten & Heimwerken bei OTTO Market

14:00 – 14:30

Strategische Business-Ausrichtung für den Online-Vertrieb durch Hersteller

Oliver Lucas 

Geschäftsführer der ecom consulting GmbH

--- KURZE PAUSE ---

15:00 – 15:30

Internationaler Vertrieb auf Marktplätzen am Beispiel Leroy Merlin – Chancen für Hersteller

Marianne Behrens  & Melanie Bauer

15:30 – 16:00

Vendorprogramm ohne Nachteile?

Henning Heesen

Geschäftsführer Marketsupply

16:00 – 16:30

Fazit und Ausblick

Norbert Lindemann – HHG

Oliver Lucas – ecom consulting GmbH

100% live und digital

Viele Top-Speaker

Aktuelle Trends aus dem DIY-Umfeld

1 Tag E-Commerce Know-how

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenpflichtig. Der Preis berechnet sich aber nicht wie üblich je Teilnehmer (Personen), sondern pro teilnehmendem Unternehmen (Firma/Organisation). Je angemeldetem Unternehmen können sich bis zu 5 Mitarbeiter des gleichen Unternehmens zur Veranstaltung anmelden.

NORMALPREIS:         199,– EUR (zzgl. MwSt.) je Unternehmen

VORZUGSPREIS:      139,– EUR (zzgl. MwSt.) für Mitgliedsunternehmen der Verbände HHG und IVG
                                     139,– EUR (zzgl. MwSt.) für Partnerunternehmen der ecom consulting GmbH

 

Die Rechnungsstellung erfolgt erst nach der Veranstaltung. Bitte begleichen Sie den Betrag umgehend nach Rechnungseingang.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter info[at]herstellerverband.de, verband[at]ivg.org oder info[at]ecom-consulting.de

Eine Veranstaltung von

Folgende Unternehmen wirken mit